Angebote zu "Heimat" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Als wir die Welt retteten
8,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Anjali Sriram ist vielen unserer Zuschauer*innen ein Begriff, absolvierte sie bei uns doch über die Jahre erfolgreich mehrere Gastspiele als indische Tänzerin. Jetzt liest sie bei uns aus ihrem im Draupadi Verlag erschienenen neuen Roman ?Als wir die Welt retteten?. Anjali Sriram erzählt die Geschichte des Mathematikgenies Gowinda. Dieser lebt in verschiedenen Kulturen, kämpft für seine Liebe und um die Freiheit, pendelt zwischen Schamanen und Meistern. Heimat ist für ihn kein Ort, sondern ein Bewusstsein, das unterschiedliche Lebensauffassungen in sich trägt.Einst geborgen in Großmutters Geschichten aus dem Epos Ramayana sucht er das Vertraute, die Erdgöttin, auch in den Frauen. Mit Nell zieht er im Kalifornien der 68er durch die Kommunen und Clubs. Die indische Tänzerin Nila führt ihn in den 70er Jahren zu den größten Gurus des letzten Jahrhunderts, und an der Seite von Tara, der Ayurveda-Ärztin, rettet er in den 80er Jahren den Regenwald in Kerala.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Ayurveda geht überall: In 75 Rezepten durch die...
1,57 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Ayurveda geht überall
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine mobile Küche, 3 Monate, 25 Orte, 85 Rezepte und 3.000 km - Das ist die Reisebilanz der großen Ayurveda-Heimattour von Volker Mehl. Sein Reiseziel ist es, herauszufinden, wie viel Ayurveda in der Heimat steckt. Dabei geht es ihm nicht nur um gesunde Ernährung, sondern insbesondere um eine ausgewogene entspannte Lebenseinstellung nach den Prinzipien der alten indischen Heilkunst. Der Ayurveda-Starkoch trifft Menschen, spricht mit ihnen über ayurvedische Typenlehre, passend zu ihrer Lebensweise, gibt Empfehlungen für mehr Wohlbefinden, Gesundheit und Ernährung und übersetzt klassische deutsche Gerichte in ayurvedische Kreationen. Kurzum, Mehl zeigt: Ayurveda geht überall!Ausgezeichnet mit dem Gourmand World Cookbook Award 2016 in der Kategorie Best Indian Cuisine Book.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Ayurveda geht überall
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine mobile Küche, 3 Monate, 25 Orte, 85 Rezepte und 3.000 km - Das ist die Reisebilanz der großen Ayurveda-Heimattour von Volker Mehl. Sein Reiseziel ist es, herauszufinden, wie viel Ayurveda in der Heimat steckt. Dabei geht es ihm nicht nur um gesunde Ernährung, sondern insbesondere um eine ausgewogene entspannte Lebenseinstellung nach den Prinzipien der alten indischen Heilkunst. Der Ayurveda-Starkoch trifft Menschen, spricht mit ihnen über ayurvedische Typenlehre, passend zu ihrer Lebensweise, gibt Empfehlungen für mehr Wohlbefinden, Gesundheit und Ernährung und übersetzt klassische deutsche Gerichte in ayurvedische Kreationen. Kurzum, Mehl zeigt: Ayurveda geht überall!Ausgezeichnet mit dem Gourmand World Cookbook Award 2016 in der Kategorie Best Indian Cuisine Book.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Nickys Veda
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ayurveda goes west"Indien ist mei Land, aber Bayern ist mei Heimat" - als Ayurvedakoch im Kloster Frauenwörth verbindet Nicky Sitaram Sabnis zwei Welten miteinander. Eine Brücke zwischen den Kulturen schlägt er auch in seinem neuen Kochbuch. Auf unkonventionelle und sehr persönliche Art zeigt der bayerische Hindu, wie die traditionelle Küche des Ayurveda in die westliche Alltagswirklichkeit passt. Mit mehr als 150 köstlichen Rezepten entführt er den Leser in die Welt der bayerisch-indischen Kochkunst. Ob Kurkumafreund oder Curryverächter, Fleischliebhaber, Vegetarier, Veganer: In Nickys Kochtopf ist für jeden Geschmack etwas dabei. Daneben beschreibt er die Grundlagen der ayurvedischen Lehre und bringt dem Leser seine Lebensphilosophie nahe, erzählt von seinen Erfahrungen als Leiter der Ayurveda-Seminarküche in Frauenwörth und von seinem bewegten Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Nickys Veda
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Ayurveda goes west"Indien ist mei Land, aber Bayern ist mei Heimat" - als Ayurvedakoch im Kloster Frauenwörth verbindet Nicky Sitaram Sabnis zwei Welten miteinander. Eine Brücke zwischen den Kulturen schlägt er auch in seinem neuen Kochbuch. Auf unkonventionelle und sehr persönliche Art zeigt der bayerische Hindu, wie die traditionelle Küche des Ayurveda in die westliche Alltagswirklichkeit passt. Mit mehr als 150 köstlichen Rezepten entführt er den Leser in die Welt der bayerisch-indischen Kochkunst. Ob Kurkumafreund oder Curryverächter, Fleischliebhaber, Vegetarier, Veganer: In Nickys Kochtopf ist für jeden Geschmack etwas dabei. Daneben beschreibt er die Grundlagen der ayurvedischen Lehre und bringt dem Leser seine Lebensphilosophie nahe, erzählt von seinen Erfahrungen als Leiter der Ayurveda-Seminarküche in Frauenwörth und von seinem bewegten Leben.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Ayurveda geht überall
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ayurveda geht überall ab 18 € als Taschenbuch: In 85 Rezepten durch die Heimat. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Essen & Trinken,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Als wir die Welt retteten
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gowinda lebt in verschiedenen Kulturen, kämpft für seine Liebe und um die Freiheit, pendelt zwischen Schamanen und Meistern. Heimat ist für ihn kein Ort, sondern ein Bewusstsein, das unterschiedliche Lebensauffassungen in sich trägt. Einst geborgen in Großmutters Geschichten aus dem Epos Ramayana sucht er das Vertraute, die Erdgöttin, auch in den Frauen. Mit Nell zieht er im Kalifornien der 68er durch die Kommunen und Clubs. Die indische Tänzerin Nila führt ihn in den 70er Jahren zu den größten Gurus des letzten Jahrhunderts, und an der Seite von Tara, der Ayurveda-Ärztin, rettet er in den 80er Jahren den Regenwald in Kerala. Wenn Mythos und Moderne aufeinandertreffen, findet er seine Geliebte wieder, und der Kreis schließt sich.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Als wir die Welt retteten
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Gowinda lebt in verschiedenen Kulturen, kämpft für seine Liebe und um die Freiheit, pendelt zwischen Schamanen und Meistern. Heimat ist für ihn kein Ort, sondern ein Bewusstsein, das unterschiedliche Lebensauffassungen in sich trägt. Einst geborgen in Großmutters Geschichten aus dem Epos Ramayana sucht er das Vertraute, die Erdgöttin, auch in den Frauen. Mit Nell zieht er im Kalifornien der 68er durch die Kommunen und Clubs. Die indische Tänzerin Nila führt ihn in den 70er Jahren zu den größten Gurus des letzten Jahrhunderts, und an der Seite von Tara, der Ayurveda-Ärztin, rettet er in den 80er Jahren den Regenwald in Kerala. Wenn Mythos und Moderne aufeinandertreffen, findet er seine Geliebte wieder, und der Kreis schließt sich.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot